Event

01 Feb 2017
When:
Wed 01 February, 2017
To :
Tue 28 February, 2017
Location

Germany
2016 events in Germany
Hintergrund Ein "Botschafter"
01 Feb 2017 - 28 Feb 2017
Wieder einmal treffen Sich
18 Feb 2017 Bremen, Weyhe
Ärztliche Fortbildung zum
18 Feb 2017 Berlin
ZESE und ZSER – gemeinsam
20 Feb 2017 Würzburg
Die Aktion "Selten? Ist
24 Feb 2017
RDD-Dessau celebrates 2017
25 Feb 2017 Dessau
Aktion für Schüler im Vivantes
25 Feb 2017 Berlin
Im Einkaufszentrum am Limbecker
25 Feb 2017
Vorträge rund um das Thema
28 Feb 2017 Hamburg
Infostände zum Thema Seltene
28 Feb 2017 Leipzig
Zum Tag der Seltenen Erkrankungen,
28 Feb 2017 Berlin
In der Auricher Kreisvolkshochschule
28 Feb 2017 Aurich
In Ulm findet ein Infotag
28 Feb 2017 Ulm
Arzt-Patienten-Gespräch:
01 Mar 2017
Die Verleihung des Eva
01 Mar 2017 Berlin
Zum Tag der Seltenen Erkrankungen:
03 Mar 2017 Greifswald
Nähevent und Spendenworkshop
04 Mar 2017 Bornheim
Infostände von Selbsthilfevereinen
04 Mar 2017 Bielefeld
Die Tom Wahlig Stiftung
04 Mar 2017 Bochum
Informationsabend zur Nebennieren-
10 Mar 2017 Coburg
Landesweiter Tag der Seltenen
11 Mar 2017 Stuttgart
Benefizkonzert der Mädchenkantorei
18 Mar 2017 Würzburg
Germany

Bear Photo Contest 01 February 2017 - 28 February 2017 , Germany
Hosted by Pompe Deutschland e.V.

Hintergrund

Ein "Botschafter" für Morbus Pompe ist Sir Arnold), ein Plüschbär, der in diesen Wochen bei Pompe Deutschland Station macht und unsere Aktivitäten begleitet. Sir Arnold ist benannt nach Dr. Arnold Reuser, einem niederländischen Wissenschaftler, der sich jahrzehntelang um die Pompe-Forschung verdient gemacht hat und am 30. August 2012 auf Initiative von Patientenorganisationen in den Stand eines Ritters im Orden vom Niederländischen Löwen erhoben wurde.

Idee

Aus Anlass des Besuchs von Sir Arnold bei uns in Deutschland möchten wir Bilder sammeln, die alltägliche Lebenssituationen von Pompe-Betroffenen darstellen und Mut zu einem positiven Umgang mit der Krankheit machen. Um dies zu symbolisieren, soll auf den Bildern ein Bär zu sehen sein, idealerweise zusammen mit dem Betroffenen. Lassen Sie uns an Ihrer ganz persönlichen "Bärspektive" teilhaben!

Die gesammelten Bilder werden von uns zusammengestellt und am 28. Februar 2017 veröffentlicht.

Aufgabe

Machen Sie ein Bild von sich zusammen mit einem (Plüsch-)Bären in einer typischen Lebenssituation - zu Hause, unterwegs, bei der Arbeit oder in der Freizeit, während der Enzymersatz- oder Physiotherapie oder einer anderen Tätigkeit. Kreativität ist Trumpf!

Senden Sie dieses Bild bis zum 25. Februar 2017 per E-Mail oder per Facebook-Nachricht zusammen mit ein paar erläuternden Worten zum Bild an uns (Kontaktdaten auf der Webseite).

Veröffentlichung und Nutzungsrechte

Mit der Einsendung erklären Sie, (1) dass alle auf dem Bild abgebildeten Personen der Veröffentlichung des Bildes zustimmen und keine Rechte Dritter verletzt werden, (2) dass Sie die Rechte zur Nutzung des Bildes an Pompe Deutschland übertragen, und (3) dass Sie mit der Nennung Ihres Namens als Bildautor einverstanden sind, es sei denn, Sie teilen uns ausdrücklich mit, dass Sie anonym bleiben möchten.

Share this
Organised by
Pompe Deutschland e.V. logo Pompe Deutschland e.V.
Photo of the events